Dreifaltig: Zur Theologie

Kirchenmusik braucht einen theologischen Grund.
Nicht einfach.
Auch, wenn es so klar erscheint.

 

Jesus Christus hat nirgendwo gesagt, dass wir gregorianisch singen oder ein Weihnachtsoratorium einstudieren sollen.
Das macht nichts. Aber es macht es eben nicht einfach.

 

Ich will es genau wissen.
Verstehen.
Meine theologische Grundlegung: Der dreieinige Gott.
Gott über uns. Gütiger Vater. Liebende Mutter
Gott an unserer Seite. Geliebter Sohn. Mitmensch. Bruder. Schwester.
Gott in uns. Heiliger Geist. Kraft. Erneuerer. Großes Wir.

 

Nicht wissen, um zu wissen. Wissen, um zu tun.
Täglich.
Gottesdienst – Singen für Gott, den Vater
Bildung – Singen mit Gott, dem Sohn
Kultur – Singen durch Gott, den Heiligen Geist