Salzchoräle – Before you speak of God (Hauptkirche St. Michaelis)

Samstag, 3. Juni 2017 um 18:30 Uhr

Eine Komposition für die Hauptkirche St. Michaelis
Mit Michael Batz (Text)

Uraufführung

Für Sprecher, Solo-Altistin, Englischhorn, Violoncello, Bandoneon, Klavier, Orgel, Röhrenglocken und Chor

Salz – ein eher unbeachtetes Lebensmittel des Alltags.
Und dabei lebenswichtiges Mineral.
Mit faszinierenden Eigenschaften. Sich immer wieder kristallisierend und auflösend.
NaCL – bestehend aus einem Metall und einem Gas. Beständigkeit und Flüchtigkeit in einem.
Quelle unermesslichen Reichtums in früheren Zeiten.
In einer überzuckerten Gegenwart zur Geschmacksverstärkung über vieles gestreut.
Früher einziges Mittel zum haltbar machen. Für einen Hauch von Ewigkeit.
Naturereignis in Salinen und Salzseen.
Als „Salär“ Lohn für harte Arbeit.
Ein Plädoyer für das unbeachtete Wesentliche.

Wie klingt „salzig“?
Musik zwischen Gregorianik und Zwölfton.
Eine Annäherung in Klängen.